Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Praxisrelevanz
Lang IM, Tilea I
Highlights der Hypertensiologie

Journal für Hypertonie - Austrian Journal of Hypertension 2014; 18 (2): 50-53

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz   

Der Prävalenz der arteriellen Hypertonie in Europa ist hoch mit 30–45 % Anteil an der kardiovaskulären Sterberate. Die vorliegende Zusammenfassung bringt den Leser auf den derzeitigen Stand des Wissens und beleuchtet auch sehr rezente Studienergebnisse. Ziel der antihypertensiven Therapie ist die Senkung der Gesamtmortalität und der kardiovaskulären Morbidität und Mortalität,damit ist Hypertonie für jeden Internisten eine wichtige Erkrankung.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung