Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Praxisrelevanz
Perl S, Zweiker R
Monotherapie bei Hypertonikern

Journal für Hypertonie - Austrian Journal of Hypertension 2015; 19 (1): 6-8

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz   

Bei milder arterieller Hypertonie ist eine antihypertensive Monotherapie meist ausreichend. Damit bleiben mögliche Neben- und Wechselwirkungen besser überschaubar, was vor allem bei multimorbiden Patienten einen Vorteil bietet. Zusätzlich sollten jedem Patienten Lifestyle-Maßnahmen empfohlen werden.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung