Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Praxisrelevanz
Atanassov G et al.
Die transvesikale Prostataadenomenukleation – heute noch zeitgemäß?

Journal für Urologie und Urogynäkologie 2014; 21 (4) (Ausgabe für Österreich): 7-10
Journal für Urologie und Urogynäkologie 2014; 21 (4) (Ausgabe für Schweiz): 8-10

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz   

- Die Datenlage zeigt, dass die offene Adenomenukleation bei bestimmten Indikationen immer noch ihren Stellenwert hat.
– Aufgrund der im Vergleich zur transurethralen Resektion kürzeren Operationsdauer, der kurzen Lernkurve und der guten Langzeitergebnisse stellt sie auch weiterhin eine Therapieoption bei großen Prostataadenomen dar, vor allem für Kliniken, die einen nur limitierten Zugang zu kostenintensiven alternativen Verfahren haben.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung