Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Praxisrelevanz
Hohenstein-Scheibenecker K
Therapieresistente Hypertonie: Definition, Epidemiologie und kardiovaskuläres Risiko

Journal für Hypertonie - Austrian Journal of Hypertension 2015; 19 (2): 38-42

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz   

Therapieresistente Hypertonie ist mit einem höheren Risiko für kardiovaskuläre und renale Erkrankungen sowie schlechter Prognose hinsichtlich Lebenserwartung bzw. Lebensqualität assoziiert. Das Erkennen der betroffenen Patienten und gegebenenfalls die Zuweisung an einen Blutdruckspezialisten sind äußerst wichtig.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung