Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Praxisrelevanz
Brandt KH
Psychische Belastungsaspekte bei Kinderwunsch und Wege der Bewältigung

Journal für Gynäkologische Endokrinologie 2016; 10 (1) (Ausgabe für Österreich): 6-10
Journal für Gynäkologische Endokrinologie 2016; 10 (1) (Ausgabe für Schweiz): 6-10

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz    Abbildungen   

Wie aus den Aussagen der befragten Paare hervorgeht, begleiten den unerfüllten Kinderwunsch zahlreiche psychische Belastungsaspekte, die zumindest in dem Verdacht stehen, eines von mehreren Hindernissen auf dem Weg zur Elternschaft darzustellen. Es sollen daher einige prinzipielle Hintergründe dieser Belastungen aufgezeigt und auf bewährte Methoden verwiesen werden, wie das Kinderwunsch-Projekt von psychologischer Seite gestaltet werden kann. Insbesondere wird die Relevanz von Ansätzen aus der Systemischen Therapie und der Hypnotherapie hervorgehoben.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung