Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Praxisrelevanz
Hoke M
Riesenzellarteriitis - Diagnostik und Therapie // Giant cell arteritis – Diagnosis and Therapy

Pre-Publishing Online:

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz   

- Die Riesenzellarteriitis ist eine Erkrankung der zweiten Lebenshälfte.
– Die Blutsenkungsgeschwindigkeit ist meist massiv erhöht (>100 mm).
– Die Arteria temporalis muss nicht zwangsläufig befallen sein, oftmals sind auch andere Abschnitte großer und mittelgroßer Gefäße betroffen.
– Symptome einer Polymyalgia rheumatica herrschen zusätzlich bei 50 % der Patienten vor.
– Bei plötzlichem Visusverlust ist auch an eine Riesenzellarteriitis zu denken. Hier ist eine rasche Abklärung und Therapie (Glukokortikoide) indiziert.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung