Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Praxisrelevanz
Brookman-Amissah S, Klotz T
Geschlechtsangleichende Operationen (Mann-zu-Frau) - Operationserfahrungen aus zehn Jahren

Blickpunkt der Mann 2007; 5 (4): 5-9

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz    Abbildungen   

Geschlechtsangleichende Operationen (Mann-zu-Frau) zeigen insgesamt eine niedrige perioperative Komplikationsrate und eine hohe postoperative Patientenzufriedenheit. Die kosmetischen und funktionellen Langzeitergebnisse nach Abschluß der Heilungsphase sind bei unseren Patientinnen in über 80 % der Fälle gut. Unsere Ergebnisse korrelieren im wesentlichen mit den in der Literatur veröffentlichten Daten. Wichtig ist eine sorgfältige präoperative Überprüfung der Indikation. Sofern die Indikation stimmt, profitieren die Patientinnen von der operativen Geschlechtsangleichung, die den letzten Schritt auf dem Weg zu einer normalen Geschlechtsrolle darstellt.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung