Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Praxisrelevanz
Sahora K et al.
Moderne Tumortherapie des Pankreaskarzinoms

Journal für Gastroenterologische und Hepatologische Erkrankungen 2008; 6 (3): 17-24

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz    Abbildungen   

?Die operative Behandlung des Pankreaskarzinoms ist in spezialisierten Zentren mit entsprechendem Case Load heute mit geringster Mortalität und akzeptabler Morbidität durchführbar. ? Die pyloruserhaltende Duodenopankreatektomie ist das chirurgische Verfahren der Wahl. ? Bei primärer lokaler Inoperabilität kann die präoperative Anwendung moderner multimodaler Therapiekonzepte radikale Tumoroperationen doch ermöglichen. ? In spezialisierten Zentren sind auch herausfordernde Operationen wie Gefäßresektionen oder Lokalrezidivoperationen in Einzelfällen sinnvoll. ? Adjuvante medikamentöse Therapie ist mit hohem Evidenzgrad belegt, wird aber in der Praxis aufgrund von Komorbiditäten nicht routinemäßig eingesetzt
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung