Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Praxisrelevanz
Asenbaum S
Rezeptorszintigraphie in der Neurologie

Journal für Neurologie, Neurochirurgie und Psychiatrie 2009; 10 (2): 48-54

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz    Abbildungen   

Die Rezeptorszintigraphie bietet mehrere Untersuchungsmethoden an, die in der Basisbetreuung neurologisch erkrankter Patienten insbesondere bei Bewegungsstörungen wertvolle diagnostische Hilfe bieten. Eine exakte Fragestellung und eine morphologische Abklärung sind für die Interpretation der nuklearmedizinischen Untersuchung unerlässlich.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung