Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Praxisrelevanz
Wolf G
Chirurgie der Schilddrüse: Das "wünschenswerte postoperative Ergebnis" aus chirurgischer, endokrinologischer und nuklearmedizinischer Sicht. Plädoyer für eine befundadaptierte individualisierte Strategie.

Journal für Klinische Endokrinologie und Stoffwechsel - Austrian Journal of Clinical Endocrinology and Metabolism 2010; 3 (2): 14-18

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz   

- Die verschiedenen operationspflichtigen Erkrankungen der Schilddrüse benötigen eine befundadaptierte individualisierte Vorgangsweise, die der spezialisierte Chirurg anbieten können muss.
- Für die nachbetreuenden Fächer ist die Kommunikation dieser Entscheidungsfindung wichtig, damit das postoperative Ergebnis entsprechend eingeschätzt werden kann.
- Die Chirurgie der Schilddrüse ist nicht ausschließlich die Totalentfernung des Organs!
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung