Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Praxisrelevanz
Bender G, Allolio B
Welche Bedeutung hat die Nachsorge nach bariatrischer Chirurgie?

Journal für Klinische Endokrinologie und Stoffwechsel - Austrian Journal of Clinical Endocrinology and Metabolism 2010; 3 (3): 12-16

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz   

- Im ersten postoperativen Jahr nach RYB ¼-jährliche, danach lebenslang jährliche internistische Kontrollen, bei BPD weiterhin ½-jährliche Kontrollen. - Standardkontrollparameter sind Blutbild, Elektrolyte, Ferritin, Vitamin B12 und 25(OH)D. - Mangel an Eisen, Vitamin B12, Folsäure, Kalzium und Vitamin D wird nach RYB häufig beobachtet. - Die präventive Einnahme eines geeigneten Multivitaminpräparats ist dringend zu empfehlen. - Zu einer Remission eines Diabetes mellitus Typ 2 kommt es in Abhängigkeit von der Art der bariatrischen Operation in 40 bis nahezu 100 % der Fälle.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung