Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Summary
Mohr A et al.  
Quantitativer Ultraschall

Journal für Mineralstoffwechsel & Muskuloskelettale Erkrankungen 2002; 9 (4): 32-35

Volltext (PDF)    Summary    Abbildungen   

Abb. 1: Densitometrie - Quantitativer Ultraschall Abb. 2: Densitometrie - Quantitativer Ultraschall Abb. 3: Densitometrie - Quantitativer Ultraschall



Keywords: DensitometrieKnochendichtemessungMineralstoffwechselquantitativer UltraschallQUS

Der Quantitative Ultraschall (QUS) ist eine zukunftsträchtige, relativ neue Methode für die Erfassung des Knochenstatus im Zusammenhang mit Osteoporose. Technisch basiert die Methode auf den Veränderungen von Geschwindigkeit und Energie eines sich durch den Knochen fortpflanzenden Breitband-Ultraschallsignals. Die Geräte sind leicht zu handhaben, preisgünstig, mobil, frei von ionisierender Strahlung und haben daher Vorteile gegenüber konventionellen Densitometrieverfahren. Die vorliegende Übersichtsarbeit diskutiert die technischen Grundsätze, aktuelle Forschung, Möglichkeiten der klinischen Anwendungen, derzeitige Schwachpunkte und die Zukunftsaussichten dieses Verfahrens.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung