Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Summary
Sonntag U et al.  
Rezidivierende Priapismen als erste klinische Manifestation einer chronisch myeloischen Leukämie bei einem 33-jährigen Patienten – ein Fallbericht

Journal für Urologie und Urogynäkologie 2015; 22 (2) (Ausgabe für Österreich): 6-8
Journal für Urologie und Urogynäkologie 2015; 22 (2) (Ausgabe für Schweiz): 5-6

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz   




Keywords: LeukämiePriapismusrezidivierende Priapismen

Ein Low-flow-Priapismus ist ein urologischer Notfall und kann der erste Hinweis für eine hämatologische Erkrankung sein. Rezidivierende Priapismen sind meist mit der Sichelzellanämie assoziiert. Wiederholte Priapismen als erste klinische Manifestation einer chronisch myeloischen Leukämie (CML) sind sehr selten. In diesem Fall berichten wir über einen jungen Mann, bei dem ein wiederholt auftretender Priapismus das erste Symptom einer CML war.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung