Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Summary
Rauscha F  
EKG-Beispiel: Biventrikuläres Schrittmacher-EKG

Journal für Kardiologie - Austrian Journal of Cardiology 2003; 10 (1-2): 72

Volltext (PDF)    Summary    Abbildungen   

Abb. 1: Schrittmacher-EKG



Keywords: EKGFallberichtKardiologieMagnetresonanztomographie

Es handelt sich hier um das EKG eines 81jährigen Patienten, bei dem eine koronare Herzerkrankung mit Z. n. aortokoronarer Bypassoperation besteht. Weiters wurde vor 14 Jahren eine Schrittmacherimplantation wegen eines kompletten AV-Blocks durchgeführt. Seit einigen Jahren besteht eine mittelgradig eingeschränkte Linksventrikelfunktion. In den letzten Monaten zunehmende Belastungsdyspnoe mit latenten Dekompensationszeichen und deutlich eingeschränkter Linksventrikelfunktion. Es wird eine Aufrüstung des Schrittmachersystems durchgeführt und eine zusätzliche Sonde in die posterolaterale Koronarvene gelegt. Schon nach wenigen Tagen ist der Patient klinisch deutlich gebessert und die Leistungsfähigkeit hat zugenommen.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung