Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
 
Österreichische Gesellschaft für Endokrinologie
und Stoffwechsel Österreichische Gesellschaft zur Erforschung des
Knochens und Mineralstoffwechsels   Kongreß-
organisation:
Wiener
                    Medizinische Akademie
 
 
Veranstaltungen
18. Osteoporoseforum, 27.5.2010 - 29.5.2010
18. Osteoporoseforum
Aufnahmetechnik:
Aqario Multimedia, Wien
Session 1 - 16 
Session Nr. 1 - 27.5.2010
Ein aufgefrischter Blick auf das "Frakturrisiko"

Univ.-Prof. Dr. H. P. Dimai (Graz)
Neue Daten aus Österreich

Prim. Univ.-Doz. Dr. L. Erlacher (Wien)
Outcome in der Akutgeriatrie

Dr. R. Kocijan (Wien)
Osteogenesis imperfecta

Univ.-Prof. Dr. G. Holzer (Wien)
Delayed Fracture Healing by Bisphosphonates?

ao. Univ.-Prof. Dr. K. Weber (Graz)
Osteoporotische Fraktur - was kommt danach? Ergebnisse der österreichischen S.P.O.R.T.-Studie

Univ.-Prof. Dr. H. P. Dimai (Graz)
Die ICUROS-Studie

Prof. Dr. T. Karachalios (Thessalia, Griechenland)
The Orthopaedic Perspective

Session Nr. 2 - 27.5.2010
"Osteoporose" und "Knochenstoffwechsel" - ungewöhnliche Perspektiven

Prof. Dr. L. Hofbauer (Dresden, Deutschland)
Osteoporose - Eine Diagnose kommt selten allein

Univ.-Prof. Dr. O. C. Burghuber (Wien)
COPD und Osteoporose

Ass.-Prof. Dr. G. Finkenstedt (Innsbruck)
Fettgewebe, Vegetativum und Intestinum - Regulatoren der Knochenmasse?

Session Nr. 3 - 27.5.2010
Nycomed Satellitensymposium
Neue Aspekte in der Therapie mit PTH


Prof. Dr. F. Jakob (Würzburg, Deutschland)
Standards und Zukunftsperspektiven der anabolen Therapie der Osteoporose

OA Dr. C. Muschitz (Wien)
Starke Männer - ganz schwache Knochen

Prim. Univ.-Doz. Dr. P. Peichl, MSc (Wien)
PTH 1-84 reduziert die Dauer der Heilung von Schambeinfrakturen bei älteren osteoporotischen Frauen

Session Nr. 4 - 28.5.2010
Wenn der Muskel schwächelt...

Dr. H. Mayr (Wien)
Die doppelt vernachlässigte Haltung

ao. Univ.-Prof. Dr. K. Kerschan-Schindl (Wien)
Sturzrisiko als Frakturrisiko

Univ.-Prof. Dr. D. Felsenberg (Berlin, Deutschland)
Einflüsse von Immobilisierung auf das endokrine System

Session Nr. 5 - 28.5.2010
Roche Satellitensymposium
Bewährte Therapie für alle Fälle?
i.v. Bisphosphonate im Experten-Check


Univ.-Prof. Dr. D. Felsenberg (Berlin, Deutschland)
Wie sicher sind die parenteralen Bisphosphonate?

Univ.-Doz. Dr. A. Fahrleitner-Pammer (Graz)
Hochrisikopatienten und parenterale Bisphosphonate

OA Dr. C. Muschitz (Wien)
Starke Männer - schwache Knochen - TOMIBA

Prim. Dr. P. Panholzer (Vöcklabruck)
Einsatz parenteraler Bisphosphonate im klinischen Alltag

Session Nr. 6 - 28.5.2010
Eli Lilly Satellitensymposium
Glukokortikoidinduzierte Osteoporose: Die große interdisziplinäre Herausforderung!?
Die CD mit den Vorträgen kann bei Eli Lilly GmbH, Wien, angefordert werden.


Dr. E. Lindh (Uppsala, Sweden)
Glucocorticoid Induced Osteoporosis

Priv.-Doz. Dr. P. Mikosch (Klagenfurt)
Zwischen Traum und Wirklichkeit: Der schwierige Weg zur idealen Versorgung der Osteoporose

Prim. Univ.-Doz. Dr. L. Erlacher (Wien)
Glukokortikoidinduzierte Osteoporose: Therapie-Entscheidungen treffen zwischen Evidenz und Einzelfall

Session Nr. 7 - 28.5.2010
Der Gynäkologe: War's das mit der HRT?
Warum der Knochen auch weiterhin von großem Interesse ist


Prim. Dr. H. Concin (Bregenz)
Moderne Trends in der Kontrazeption: Gut für die Knochengesundheit?

Dr. B. Svejda (Klagenfurt)
Hat die HRT in der Osteologie noch einen Platz?

Dr. E. Boschitsch (Wien)
Welche HRT? Und wann?

Session Nr. 8 - 28.5.2010
Daiichi-Sankyo Satellitensymposium

Univ.-Doz. Dr. A. Fahrleitner-Pammer (Graz)
Das Eine tun und das Andere nicht lassen: Was alles können SERMS?

Session Nr. 9 - 28.5.2010
Vitamin D, ein Hormon im Brennpunkt

Univ.-Prof. Dr. H. Dobnig (Graz)
Vom Knochen und der Muskulatur zum kardiovaskulären System

Univ.-Prof. Dr. T. Pieber (Graz)
Einfluss auf Immunologie und Stoffwechsel

Univ.-Prof. Dr. B. Obermayer-Pietsch (Graz)
Hat Vitamin D etwas mit Fertilität zu tun?

Session Nr. 10 - 28.5.2010
Arznei und Vernunft

Univ.-Prof. Dr. K. Klaushofer (Wien)
Arznei & Vernunft

Session Nr. 11 - 28.5.2010
AMGEN/GSK Satellitensymposium
Eine neue Osteoporosetherapie - ein Paradigmenwechsel


Ao. Univ.-Prof. P. Pietschmann (Wien)
Der RANK-Ligand: Von der DNA zur kausalen Therapie

Prim. Univ.-Prof. Dr. H. Resch (Wien)
Eine neue Osteoporosetherapie - Ein Paradigmenwechsel

Prim. Univ.-Prof. Dr. H. Resch (Wien)
Die Herausforderungen in der speziellen Osteoporosetherapie

Univ.-Prof. Dr. H. Dobnig (Graz)
Denosumab - Eine neue Therapieoption gegen Frakturen?
Denosumab ist derzeit nicht zugelassen. Eine pos. Beurteilung des CHMP der EMA zur Behandlung postmenop. Osteop. bei Frauen mit erh. Frakturrisiko liegt seit 12/09 vor.


Session Nr. 12 - 29.5.2010
Postoperatives Frakturmanagement

OA Dr. M. Gosch (Hochzirl)
Tiroler Zentrum für Altersfrakturen

Priv.-Doz. Dr. P. Mikosch (Klagenfurt)
Strukturierte osteologische Betreuung von Patienten nach chirurgischer Versorgung einer Low-trauma-Fraktur im LKH Klagenfurt - Ein Pilotprojekt

Univ.-Prof. Dr. H. Dobnig (Graz)
Aufbau eines "Fracture liaison Dienstes" in der Steiermark - Erste Erfahrungen

Session Nr. 13 - 29.5.2010
Novartis Satellitensymposium
Erfolgsoptimierung in der Osteoporosetherapie


Ass.-Prof. Dr. G. Finkenstedt (Innsbruck)
Osteoporose unterschätzt - von der Frakturreduktion zur Mortalitätsreduktion

Univ.-Prof. Dr. H. P. Dimai (Graz)
Modernes Disease Management - Update zum Österreichischen Leitfaden zur medikamentösen Therapie der Postmenopausalen Osteoporose

Session Nr. 14 - 29.5.2010
Von "Makro" über "Mikro" zu "Nano": Die Knochenqualität zählt!

Univ.-Prof. Dr. G. Holzer (Wien)
Osteoporose versus Frakturen

Dr. J. Patsch (Wien)
HR-pQCT und HR-MR - Die Newcomer im Osteoporose-Assessment der Knochenmikrostruktur

Univ.-Prof. Dr. P. Zysset (Wien)
Indentation of Bone Extracellular Matrix: Implications for Fracture risk

Session Nr. 15 - 29.5.2010
Servier Satellitensymposium

OA Dr. C. Muschitz (Wien)
Knochenqualität und Antifrakturwirkung - Aktuelle Forschungsergebnisse zu PROTELOS

Session Nr. 16 - 29.5.2010
Die Therapie der Osteoporose - sind wir erst am Anfang?

Prim. Dr. P. Bernecker (Wien)
Starke Männer - Harte Knochen - Stählerne Muskeln?
Eine Nabelschau der männlichen Osteoporose.


Univ.-Doz. DI Dr. R. Gruber (Wien)
"Bisphosphonate" - Risikofaktor in der Zahnheilkunde?

Prim. Univ.-Prof. Dr. H. Resch (Wien)
Kathepsin K

Univ.-Prof. Dr. P. Pietschmann (Wien)
There is still more to come

 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum