Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Lichtenberg M, Käunicke M, Hailer B
Rotationsthrombektomie als therapeutische Option bei akuten thrombotischen Verschlüssen von femoropoplitealen Bypässen
Zeitschrift für Gefäßmedizin 2011; 8 (4): 5-10

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz    Übersicht   

Abb. 1: Bypass - Verschluss Abb. 2a-b: Rotationsthrombektomie Abb. 3: Insertionsstenose Abb. 4: Bypass Aktuelles Bild - Abb. 6a-b: Femoropoplitealvenenbypass
Abbildung 6a-b: Femoropoplitealvenenbypass
Degenerativ veränderter Femoropoplitealvenenbypass rechts nach akuter Wiedereröffnung mittels Rotationsthrombektomie (Rotarex(R)-8-F). Großes Bypassaneurysma vor der distalen Anastomose. Ausschaltung des Aneurysmas zweizeitig mittels Viabahn(R)-Endoprothese.
 
Femoropoplitealvenenbypass
Vorheriges Bild Nächstes Bild  


Abbildung 6a-b: Femoropoplitealvenenbypass
Degenerativ veränderter Femoropoplitealvenenbypass rechts nach akuter Wiedereröffnung mittels Rotationsthrombektomie (Rotarex(R)-8-F). Großes Bypassaneurysma vor der distalen Anastomose. Ausschaltung des Aneurysmas zweizeitig mittels Viabahn(R)-Endoprothese.
 
copyright © 2000–2024 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Datenschutz | Impressum
 
Werbung