Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Bannowsky A, Jünemann KP
Erektile Funktion und Dysfunktion nach radikaler Prostatektomie - Ist die sexuelle Rehabilitation Mythos oder Wirklichkeit?
Journal für Reproduktionsmedizin und Endokrinologie - Journal of Reproductive Medicine and Endocrinology 2011; 8 (6): 424-427

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz    Übersicht   

Aktuelles Bild - Abb. 1: Erektionsverlust Abb. 2: Erektile Funktion Abb. 3: Nervenerhaltende radikale Prostatektomie
Abbildung 1: Erektionsverlust
„Teufelskreis“ des Erektionsverlustes nach RP und Konzept der Schwellkörperprophylaxe. NPT: Nächtliche penile Tumeszenz; Penile PO2: peniler Sauerstoffpartialdruck
 
Erektionsverlust
Vorheriges BildNächstes Bild   


Abbildung 1: Erektionsverlust
„Teufelskreis“ des Erektionsverlustes nach RP und Konzept der Schwellkörperprophylaxe. NPT: Nächtliche penile Tumeszenz; Penile PO2: peniler Sauerstoffpartialdruck
 
copyright © 2003–2021 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Datenschutz | Impressum
 
Werbung