Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Krampla W, Newrkla S, Huber K, Hawa G, Posch M, Fendt S, Katschnig I, Kröner A, Hayden E, Kittl E, Eyb R, Hruby W
Osteoprotegerin - ein neuer Laborparameter zur Unterstützung der radiologischen Diagnostik rezenter Frakturen?
Journal für Mineralstoffwechsel & Muskuloskelettale Erkrankungen 2007; 14 (2): 61-67

Volltext (PDF)    Summary    Übersicht   

Abb. 1: Boxplot der OPG-Werte Aktuelles Bild - Abb. 2: OPG-Serumkonzentrationen vor und nach Wirbelsäulenoperation
Abbildung 2: OPG-Serumkonzentrationen vor und nach Wirbelsäulenoperation
OPG-Serumkonzentrationen der Patientengruppe 2 vor und nach der Wirbelsäulenoperation (zwei Probanden zeigten jeweils die gleichen ansteigenden Anfangs- und Endwerte; somit ist in der Abbildung eine Überlagerung der Graphen bei 5 bis 7 zu beachten).
 
OPG-Serumkonzentrationen vor und nach Wirbelsäulenoperation
Vorheriges Bild Nächstes Bild  


Abbildung 2: OPG-Serumkonzentrationen vor und nach Wirbelsäulenoperation
OPG-Serumkonzentrationen der Patientengruppe 2 vor und nach der Wirbelsäulenoperation (zwei Probanden zeigten jeweils die gleichen ansteigenden Anfangs- und Endwerte; somit ist in der Abbildung eine Überlagerung der Graphen bei 5 bis 7 zu beachten).
 
copyright © 2000–2024 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Datenschutz | Impressum
 
Werbung