Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Praxisrelevanz
Silber S
Kennen Sie Ihr Herzinfarktrisiko? // Do you know your risk of getting a heart attack?

Journal für Kardiologie - Austrian Journal of Cardiology 2018; 25 (5-6): 135-139

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz   

1. Die häufigste Todesursache in Deutschland ist die KHK.
2. Im Rahmen der Primärprävention liegt bei asymptomatischen Personen mittleren Alters mit nur wenigen oder keinen kardiovaskulären Risikofaktoren in ca. 50 % eine subklinische Atherosklerose vor.
3. Die direkte Sichtbarmachung des Herzinfarktrisikos anhand des mit dem Kardio-CT (ohne Kontrastmittel) bestimmten koronaren Kalkscores ist den traditionellen indirekten Risikoscores überlegen.
4. Die Bestimmung des koronaren Kalkscores kann im Rahmen der Primärprävention („Check-up“) bei > 40-Jährigen sinnvoll sein, insbesondere wenn keine oder nur wenige traditionelle Risikofaktoren bzw. keine Karotis-Plaques vorliegen.
 
copyright © 2000–2024 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Datenschutz | Impressum
 
Werbung