Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Summary
Silbernagel G  
LDL-Cholesterinsenkung bei PAVK im Zeitalter der PCSK9-Hemmer // LDL Cholesterol Treatment in the PCSK9 Inhibitor Era.

Zeitschrift für Gefäßmedizin 2018; 15 (2): 12-13

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz   




Keywords: LDL-CholesterinPCSK9-AntikörperPrävention

There is growing evidence that „the lower the better” holds true for LDL cholesterol in the prevention of cardiovascular disease. If target values of < 70 mg/dl (secondary prevention) cannot be achieved by dietary means and the use of statins or ezetimbe, treatment with PCSK9-antibodies should be considered.
Kurzfassung: Neue Studien bestätigen abermals den Grundsatz „je niedriger, desto besser” in Bezug auf das LDL-Cholesterin in der kardiovaskulären Prävention. Kann der Zielwert von < 70 mg/dl (Sekundärprävention) mit diätetischen Maßnahmen, Statinen und Ezetimib nicht erreicht werden, sollte der Einsatz von PCSK9-Antikörpern in Betracht gezogen werden.
 
copyright © 2000–2024 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Datenschutz | Impressum
 
Werbung