Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Summary
Watzka SB  
Zahlen und Fakten zum Pleuramesotheliom im 21. Jahrhundert: Epidemiologie, Diagnostik, Therapie // Numbers and facts regarding the malignant pleural mesothelioma in the 21st century: epidemiology, diagnostics, therapy

Journal für Pneumologie 2019; 7 (2): 5-10

Volltext (PDF)    Summary    Abbildungen   

Abb. 1: Diagnose - Therapie



Keywords: ChemotherapieChirurgiePleuramesotheliomStrahlentherapie

The malignant pleural mesothelioma is a locally progressive malignant tumor of the pleura with worldwide increasing incidence and dismal prognosis. Multimodal therapy including chemotherapy, surgery and radiation therapy is the standard of care. However, the optimal combination of these therapeutic modalities has not yet been defined properly. Since most of the present evidence comes from retrospective studies, multicentric rando mized controlled trials are urgently warranted to evalu ate thoroughly the real therapeutic benefit of each of these modalities.
Kurzfassung: Das maligne Pleuramesotheliom ist ein lokal wachsender bösartiger Tumor der Pleura mit weltweit steigender Inzidenz und schlechter Prognose. Der multimodale Therapie-Ansatz mit den Modalitäten Chemotherapie, Chirurgie und Strahlentherapie ist Gold-Standard. Die optimale Kombination dieser Modalitäten ist noch nicht ausreichend definiert. Da die etablierten therapeutischen Ansätze weitgehend auf retrospektiven Studien beruhen, sind dringend prospektive randomisierte Multicenter-Studien gefordert, um den Stellenwert dieser Therapiemodalitäten eindeutig festzulegen.
 
copyright © 2003–2020 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Datenschutz | Impressum
 
Werbung