Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Bitterorangenblatt
Bitterorangenblatt

Vollbildansicht

Indikationen:
Appetitlosigkeit (Erfahrungsmedizin)
Dyspeptische Beschwerden, Verdauungsstörungen (Erfahrungsmedizin)
Nervöse Befindlichkeitsstörungen (Erfahrungsmedizin)

Inhaltsstoffe:
Flavonoide
Ätherisches Öl

Lateinische Bezeichnung(en):
Citrus aurantium L. subsp. aurantium

Stammpflanze:
Citrus aurantium L. subsp. aurantium (Rutaceae)

Inhaltsstoffe:
Ätherisches Öl: ca. 0,3 %.
Flavonoide: Hesperidin u. a.
Betaine: Stachydrin.

Verwendeter Pflanzenteil:
Blätter (Folium Aurantii).

Wirkungen:
Keine pharmakologischen oder klinischen Untersuchungen bekannt.

Unerwünschte Wirkungen:
Keine bekannt.

Indikationen:
Wissenschaftlich belegt: keine.
Erfahrungsmedizin:
Als Amarum-Aromatikum und Sedativum.

Empfohlene Dosierung:
Mittlere Tagesdosis: 4,5 g Droge (= Berechnungsgrundlage).

 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung