Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Abbildungen und Graphiken
Stoschitzky K  
Ist das Kreuzprodukt aus systolischem Blutdruck und Herzfrequenz der beste Prädiktor für Morbidität und Mortalität?

Journal für Hypertonie - Austrian Journal of Hypertension 2011; 15 (4): 22-27

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz    Abbildungen   


Abbildung
 
Bisoprolol
Abbildung 1: Wirkungen von oralen Einzeldosen von 5 mg Bisoprolol (–12 %; p < 0,05), 50 mg Carvedilol (–5 %; n. s.) und 4 mg Doxazosin (+16 %; p < 0,05) auf die Herzfrequenz („heart rate“) im Vergleich zum Ausgangswert (Baseline). Erstellt nach Daten aus [31].


Keywords: BisoprololDiagrammHypertonie
 
 
Bisoprolol
Abbildung 2: Wirkungen von oralen Einzeldosen von 5 mg Bisoprolol (–18 %; p < 0,05), 50 mg Carvedilol (–16 %; p < 0,05) und 4 mg Doxazosin (+7 %; p < 0,05) auf das Kreuzprodukt („rate pressure product“) im Vergleich zum Ausgangswert (Baseline). Erstellt aus Daten des Autors.


Keywords: BisoprololDiagrammHypertonie
 
 
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung