Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Abbildungen und Graphiken
Deutschmann H  
Karotisstenose-S3-Leitlinien: Aus der Sicht des Interventionisten

Zeitschrift für Gefäßmedizin 2013; 10 (4): 26-31

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz    Abbildungen   


Abbildung
 
Karotisstenose
Abbildung 1a-d: 55-jähriger Patient mit hochgradiger asymptomatischer Abgangsstenose der A. carotis interna links. (a): Kontrastgestützte MR-Angiographie der zervikalen und intrakraniellen Arterien. Darstellung der hochgradigen Abgangsstenose der A. carotis interna links. Variantenhafter Abgang der A. carotis communis links aus dem Truncus brachiocephalicus (sog. boviner Abgangsmodus). (b): Die digitale Subtraktionsangiographie (DSA) bestätigt die 85-%-Stenose. (c): Nach Platzierung eines distalen Protektionsfilters Vordilatation mit einem 2,5/20-mm-Ballon, Einbringen eines selbstexpandierenden Nitinolstents (8–10/40 mm) und Nachdilatation mit einem 5/30-mm-Ballon. (d): Die Abschlussangiographie zeigt eine gute Entfaltung des Stents ohne Hinweis auf Residualstenose.


Keywords: AbgangsstenoseAngiographieArteria carotis internaDSAGefäßmedizinKarotisstenoseMRA
 
 
Karotisstenose
Abbildung 2a-f


Keywords: AbgangsstenoseAngiographieArteria carotis internaDSAGefäßmedizinKarotisstenoseMRT
 
 
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung