Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Abbildungen und Graphiken
Berlakovich GA  
Lebendspende-Lebertransplantation - auch ein unpaares Organ ist teilbar

Journal für Gastroenterologische und Hepatologische Erkrankungen 2004; 2 (3): 53-60

Volltext (PDF)    Summary    Abbildungen   


Abbildung
 
Pädiatrische LDLT
Abbildung 1: Schema der pädiatrischen LDLT. (A) Spenderoperation: die Resektionslinie verläuft entlang des Ligamentum falciforme, zwischen Segment II/III und IV. (B) Transplantat: ev. sind Gefäßverlängerungen mittels Konduits notwendig. (C) Transplantation: Gallengangs-Rekonstruktion mittels Y-Roux.


Keywords: HepatologieLigamentum falciformepädiatrische LDLTSchema
 
 
Lebertransplantation - Transplantationsfrequenz
Abbildung 2: Transplantations-Frequenzen in Abhängigkeit von der Art des Transplantates. Daten aus dem European Liver Transplant Registry (ELTR). Unter "Others" sind alle nicht-konventionellen Lebertransplantationen zu verstehen (Lebendspende, Reduced-size, Split-liver und Domino-Transplantationen).


Keywords: DiagrammFrequenzHepatologieLebertransplantation
 
 
Lebertransplantation - Transplantat-Überleben
Abbildung 3: Transplantat-Überleben in Abhängigkeit von der Art des Transplantates. Daten aus dem European Liver Transplant Registry (ELTR).


Keywords: DiagrammHepatologieLebertransplantationTransplantatÜberleben
 
 
Hemihepatektomie - Lobektomie
Abbildung 4: Schema der Resektionslinien. (A) Linie für Hemihepatektomie rechts bzw. links. (B) Linie für eine Lobektomie links bzw. erweiterte Hemihepatektomie rechts.


Keywords: HemihepatektomieHepatologieLobektomieResektionSchema
 
 
Lebertransplantion - Operation
Abbildung 5: Schema der Spender- und Empfängeroperation. (A) Hemihepatektomie rechts: Arteria hepatica, Vena portae und Ductus hepaticus rechts sind bereits abgesetzt; eine weit kaudal in die Vena cava mündende akzessorische Lebervene und die rechte Lebervene noch in situ; ein Lebervenenast vom rechten Leberlappen, der in die mittlere Lebervene mündet, ist durchtrennt und versorgt. (B) Transplantation: Rechter Ast der Arteria hepatica und Vena portae sind direkt anastomosiert; Gallengangs-Rekonstruktion mittels Y-Roux Schlinge; rechte Lebervene und kaudale akzessorische Lebervene mit der Vena cava anastomosiert.


Keywords: HemihepatektomieHepatologieLebertransplantationOperationSchema
 
 
Lebertransplantation - Spenderoperation
Abbildung 6: Ende der Spenderoperation. Patient M.M., männlich, 50 Jahre. Das Transplantat, Segment V–VIII (980 g), ist bereits entnommen. Follow-up 12 Monate, sehr gute Leberfunktion.


Keywords: FotoHepatologieLebertransplantationOperationssitusSpender
 
 
Lebertransplantation - Empfängeroperation
Abbildung 7: Ende der Empfängeroperation. Patient M.B., männlich, 63 Jahre. Die Graft-to-Body-Weight-Ratio beträgt 1,2 %. Follow-up 12 Monate, sehr gute Leberfunktion.


Keywords: EmpfängerFotoHepatologieLebertransplantationOperationssitus
 
 
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung