Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Wallner H
Akutes koronares Syndrom bei bekannter koronarer Herzerkrankung
Journal für Kardiologie - Austrian Journal of Cardiology 2005; 12 (11-12): 316

Volltext (PDF)    Fallbeschreibung    Übersicht   

Abb. 0: OA Dr. med. Hubert Wallner, Leiter Angiographielabor, Innere Medizin, KH Schwarzach; A-5620 Schwarzach Abb. 1: Linkes Kranzgefäß (LAO 30°/20°) Abb. 2: Rechtes Kranzgefäß (RAO 60°/0°) Aktuelles Bild - Abb. 3: Saphena Vena Graft auf die rechte Kranzarterie (RAO 60°/0°) Abb. 4: Saphena Vena Graft auf die Arteria circumflexa (RAO 60°/0°) Abb. 5: LIMA/LAD (0°/0°) Abb. 6: Saphena Vena Graft auf die rechte Kranzarterie (RAO 60°/0°) Zum letzten Bild
Film
Film
Film
Film
Film
Film
Abbildung 3: Saphena Vena Graft auf die rechte Kranzarterie (RAO 60°/0°)
Im mittleren Abschnitt des Grafts zeigt sich eine subokklusiv wirksame thrombotische Formation mit diskreter Kontrastmittelflußverzögerung und regulärem Posterolateralast und Ramus interventricularis posterior.
 
Film starten

Saphena Vena Graft auf die rechte Kranzarterie (RAO 60°/0°)
Vorheriges Bild Nächstes Bild   


Abbildung 3: Saphena Vena Graft auf die rechte Kranzarterie (RAO 60°/0°)
Im mittleren Abschnitt des Grafts zeigt sich eine subokklusiv wirksame thrombotische Formation mit diskreter Kontrastmittelflußverzögerung und regulärem Posterolateralast und Ramus interventricularis posterior.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung