Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Praxisrelevanz
Grünberger B
Medikamentöse und molekulare Therapie des cholangiozellulären Karzinoms

Journal für Gastroenterologische und Hepatologische Erkrankungen 2013; 11 (1): 22-26

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz    Fragen zum Artikel   

Nach wie vor ist die einzige kurative Therapieoption beim Gallenwegskarzinom die chirurgische Entfernung des Tumors. Eine adjuvante Chemotherapie nach erfolgter Resektion ist derzeit nicht Standard, sollte aber bei Patienten mit Risikofaktoren diskutiert werden. Im fortgeschrittenen bzw. metastasierten Setting und gutem Allgemeinzustand ist derzeit eine Kombinationstherapie von Gemcitabin mit einem Platin (Cisplatin oder Oxaliplatin) der Goldstandard.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung