Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Praxisrelevanz
Stättermayer AF et al.
Therapie der chronischen Hepatitis C: Der Beginn einer neuen Ära

Journal für Gastroenterologische und Hepatologische Erkrankungen 2014; 12 (4): 18-23

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz    Fragen zum Artikel   

- Mit der Zulassung von Sofosbuvir, Simeprevir und Daclatasvir stehen seit diesem Jahr 3 neue und wirkungsvolle Therapieoptionen für die Behandlung der chronischen Hepatitis C zur Verfügung. Zahlreiche weitere DAAs werden in Kürze folgen.
– Die Kombination der neuen DAAs ermöglicht erstmals auch eine erfolgversprechende Interferon-freie Therapie insbesondere für Patienten mit fortgeschrittener Leberzirrhose oder Kontraindikationen gegenüber Interferon.
– Mit den neuen Therapien kann die Therapiedauer verkürzt und der Therapieerfolg deutlich erhöht werden
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung