Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Praxisrelevanz
Sturm KU
Das Ehlers-Danlos-Syndrom mit Schwerpunkt auf dem hypermobilen Typ und dessen Begleiterkrankungen - eine Literaturübersicht

Journal für Mineralstoffwechsel & Muskuloskelettale Erkrankungen 2016; 23 (1): 10-18

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz    Abbildungen   

Dieser Artikel fasst nicht nur die diagnostischen Möglichkeiten des Ehlers-Danlos-Syndroms zusammen, sondern konzentriert sich hauptsächlich auf die mit dem EDS vorkommenden Begleiterkrankungen und dem gegenwärtigen Stand der Forschung dazu. Des Weiteren gibt dieser Artikel einen Überblick über wissenschaftliche Publikationen von Beginn der EDS-Klassifizierung bis hin zum aktuellen Wissensstand, mit Hauptaugenmerk auf dem hypermobilen Typ. Er gibt eine Zusammenfassung über die relevanten Ergebnisse der Forschung am Tenascin-XBGen sowie einen Einblick in die psychische Belastung dieser chronischen Erkrankung aus Patientensicht, welche für die behandelnden Ärzte zu einem besseren Verständnis dieser Multisystemerkrankung beitragen soll.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung