Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Praxisrelevanz
Weiss W
Thrombozytenaggregationshemmer und Magenschutz: Konsensus 2008 und Update 2009

Journal für Gastroenterologische und Hepatologische Erkrankungen 2010; 8 (1): 19-21

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz    Fragen zum Artikel   

Die zunehmende Verschreibung von NSAR und gerinnungshemmenden Medikamenten führt zu einer steten Zunahme potenziell lebensbedrohlicher Komplikationen im Verdauungstrakt. Jeder Arzt sollte daher die Indikationen für eine obligatorische Magenschutztherapie kennen. Die ÖGGH hat in Zusammenarbeit mit anderen Fachrichtungen die Risikopatienten in einer Konsensuskonferenz 2008 neu definiert. Aufgrund der freien Verfügbarkeit dieser Medikamente sollte auch das Personal in Apotheken entsprechend instruiert werden.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung