Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Praxisrelevanz
Becker S et al.
Nachteile der Ballonkyphoplastie mit PMMA - Eine klinische und biomechanische Stellungnahme

Journal für Mineralstoffwechsel & Muskuloskelettale Erkrankungen 2010; 17 (Sonderheft 1): 10-14

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz    Abbildungen   

1. Die BKP zeigt Früh- und Spätkomplikationen mit Knochenresorption und Verlust der Aufrichtung. 2. Die Ursache von BKP-bedingten Komplikationen scheint im Stress-shielding und der Steifigkeit der Zemente zu liegen. 3. Die Schaffung eines mit Zement gefüllten Hohlraums führt zu einem erhöhten Stress-shielding bei schwerer Osteoporose. 4. Die negativen biomechanischen Auswirkungen bei der BKP verstärken sich bei nicht vollständig aufgerichteter Fraktur. 5. Besonders bei schwerer Osteoporose und Osteonekrose sollte der Einsatz von BKP und ähnlichen Verfahren streng überlegt werden.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung