Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Summary
Weimann A  
Enhanced Recovery after Surgery (ERAS)

Journal für Gastroenterologische und Hepatologische Erkrankungen 2012; 10 (1): 13-17

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz    Fragen zum Artikel   




Keywords: Fast-track-ChirurgieGastroenterologiepostoperative Darmatoniepostoperativer Kostaufbau

Mit dem Ziel, die postoperative Erholung des chirurgischen Patienten zu verbessern, hat das so genannte ERAS- oder „Fasttrack“- Konzept als multimodale Behandlungsstrategie eine metabolische Revolution in der Chirurgie eingeleitet. Oberstes Prinzip ist die Verminderung von perioperativem Stress einerseits, rasche Mobilisierung und Kostaufbau mit dem Ziel der frühestmöglichen Rehabilitation andererseits . Dies erfordert auch eine hohe Motivation des Patienten selbst. In einer aktuellen Metaanalyse der verfügbaren Daten sind die klaren Vorteile für die postoperative Komplikationsrate und die Krankenhausverweildauer gezeigt worden.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung