Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Summary
Geiger H, Zechner P  
Echo-Standards Klappenstenosen // Valve Stenosis

Journal für Kardiologie - Austrian Journal of Cardiology 2018; 25 (11-12): 322-331

Volltext (PDF)    Summary    Abbildungen   

Abb. 1: Aortenklappe Abb. 2: Aortenklappe Abb. 3: Aortenklappe Abb. 4: Aortenklappe Abb. 5: Mitralstenose Abb. 6: Mitralstenose Abb. 7: MST-Score Zum letzten Bild



Keywords: AortenklappenstenoseEchokardiographieKlappenstenoseMitralstenosePulmonalklappenstenoseTrikuspidalklappenstenose

Echocardiography is regarded as the primary imaging modality in patients with stenotic valve diseases. The aim of this paper is to provide recommendations for the echocardiographic evaluation of stenotic valve diseases on the basis of the recent European Association of Echocardiography guidelines.
Kurzfassung: Die Echokardiographie gilt heutzutage als Goldstandard in der Evaluierung von Patienten mit stenotischen Klappenvitien. Ziel des vorliegenden Artikels ist es, in Anlehnung an die aktuellen Leitlinien der European Association of Cardiovascular Imaging (EACVI) eine Empfehlung für die echokardiographische Untersuchung und Beurteilung von Klappenstenosen abzugeben.
 
copyright © 2003–2022 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Datenschutz | Impressum
 
Werbung