Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Mobile Version
A-  |   A  |   A+
 
Vergiftungsinformationszentrale Wien
Notruf: 01/406 43 43 (Tag + Nacht)


Allgemeine telefonische Anfragen

Sekretariat: 01/ 406 689 811 (8.00 - 16.00 Uhr)

E-Mail: viz@meduniwien.ac.at oder viz@goeg.at (allgemeine Anfragen per E-Mail können nur in Einzelfällen nach telefonischer Vereinbarung bearbeitet werden)

Website: http://www.giftinfo.org

Anschrift:
Vergiftungsinformationszentrale (VIZ)
Gesundheit Österreich GmbH
Stubenring 6
A-1010 Wien


Leistungen und Aktivitäten

  • Notfallberatung für Krankenhäuser, Ärzte und Laien
  • Dokumentation und Auswertung der Beratungsfälle sowie elektronische Speicherung der Daten als Grundlage für die Beratungstätigkeit
  • Studium der aktuellen Fachliteratur, laufende Überarbeitung und Aktualisierung des toxikologischen Wissensstandes
  • Speicherung von Produktdaten der pharmazeutischen und chemischen Industrie
  • Kontaktpflege mit in- und ausländischen toxikologischen Institutionen
  • Zusammenarbeit mit in- und ausländischen Giftinformationszentren und toxikologischen Instituten.
  • Toxikovigilanz in Zusammenarbeit mit internationalen Einrichtungen
  • Teilnahme an wissenschaflichen Kongressen und Unternehmungen zum internationalen Erfahrungsaustausch

Vorgangsweise bei toxikologischen Notfällen

1. Anamnese (vor Anruf erheben)

  • WAS? Bezeichnung des Giftstoffes oder Produktes, Hersteller, Depositeur, Verpackungsgröße, Konsistenz
  • WIEVIEL? möglichst exakte Mengenangaben in Schluck, Kaffeelöffel, Stück etc.
  • WANN? Zeitpunkt bzw. seit dem Vorfall verstrichene Zeit
  • WER? Alter, Gewicht, Geschlecht und Zustand des Betroffenen
  • WIE? oral, parenteral, inhalatorisch, topisch etc.
  • WARUM? akzidentiell, suizidal, kriminell etc.
2. Klinische Untersuchung

Eine eingehende klinische Untersuchung vor dem Anruf erleichtert die Abschätzung des Ausmaßes der Vergiftung und die erforderliche Therapie erheblich. Die Verbindung mit der VIZ sollte vorzugsweise der unmittelbar untersuchende Arzt aufnehmen.

Notrufnummern für den Vergiftungsfall
Wien +43/1/406 43 43
Berlin +49/30/19 240
München +49/89/19 240
Zürich +41/1/251 51 51

 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung