Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Abbildungen mit Filmsequenzen
Wallner H  
Perkutane Intervention einer Typ-A-Läsion einer dominanten rechten Kranzarterie

Journal für Kardiologie - Austrian Journal of Cardiology 2005; 12 (9-10): 253

Volltext (PDF)    Fallbeschreibung    Abbildungen mit Filmsequenzen   


Abbildung
 
OA Dr. med. Hubert Wallner, Leiter Angiographielabor, Innere Medizin, KH Schwarzach; A-5620 Schwarzach
Abbildung 0


Keywords: Kardiologie
 
 
Koronarangiographie
Abbildung 1: Linkes Kranzgefäß (LAO 30°/20°). Unauffälliger Hauptstamm und LAD mit Diagonalästen, proximaler Verschluß der Arteria circumflexa.


Keywords: KardiologieKoronarangiographie

Film starten
 
 
Koronarangiographie
Abbildung 2: Linkes Kranzgefäß (RAO 90°/0°)


Keywords: KardiologieKoronarangiographie

Film starten
 
 
Koronarangiographie
Abbildung 3: Rechtes Kranzgefäß (RAO 60°/0°). Die dominante rechte Kranzarterie zeigt eine proximal verstärkte Sklerose und noch im Segment 2 eine subtotale kurzstreckige Stenose mit poststenotischem TIMI-II-Fluß.


Keywords: KardiologieKoronarangiographie

Film starten
 
 
Koronarangiographie
Abbildung 4: Rechtes Kranzgefäß (Rotationsangiographie)I. In einer speziellen Rotationsangiographie über 120 Grad in 4 Sekunden entstehen eine optimale verkürzungsfreie Darstellung und ein plastischer Eindruck.


Keywords: KardiologieKoronarangiographieRotationsangiographie

Film starten
 
 
Perkutane koronare Intervention
Abbildung 5: Nach Drahtpassage mit einem 0,014 `` Führungsdraht (Skipper, Fa. Invatec).


Keywords: Kardiologieperkutane koronare Intervention

Film starten
 
 
Perkutane koronare Intervention
Abbildung 6: Direkt Stenting mit Lekton Motion – 3,5/10 mm, 15 bar, 20 sec (Biotronik™).


Keywords: Kardiologieperkutane koronare InterventionStent

Film starten
 
 
Perkutane koronare Intervention
Abbildung 7: Abschlußangiographie mit TIMI-III-Fluß ohne Restenose.


Keywords: AngiographieKardiologieperkutane koronare InterventionStent

Film starten
 
 
Perkutane koronare Intervention
Abbildung 8: Rotationsangiographie


Keywords: Kardiologieperkutane koronare InterventionRotationsangiographie

Film starten
 
 
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung