Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Wallner H
Perkutane Intervention einer Typ-A-Läsion einer dominanten rechten Kranzarterie
Journal für Kardiologie - Austrian Journal of Cardiology 2005; 12 (9-10): 253

Volltext (PDF)    Fallbeschreibung    Übersicht   

Zum ersten Bild Abb. 1: Koronarangiographie Abb. 2: Koronarangiographie Abb. 3: Koronarangiographie Aktuelles Bild - Abb. 4: Koronarangiographie Abb. 5: Perkutane koronare Intervention Abb. 6: Perkutane koronare Intervention Abb. 7: Perkutane koronare Intervention Zum letzten Bild
Film
Film
Film
Film
Film
Film
Film
Abbildung 4: Koronarangiographie
Rechtes Kranzgefäß (Rotationsangiographie)I. In einer speziellen Rotationsangiographie über 120 Grad in 4 Sekunden entstehen eine optimale verkürzungsfreie Darstellung und ein plastischer Eindruck.
 
Film starten

Koronarangiographie
Vorheriges Bild Nächstes Bild   


Abbildung 4: Koronarangiographie
Rechtes Kranzgefäß (Rotationsangiographie)I. In einer speziellen Rotationsangiographie über 120 Grad in 4 Sekunden entstehen eine optimale verkürzungsfreie Darstellung und ein plastischer Eindruck.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung