Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Abbildungen und Graphiken
Hlavac M et al.  
Multimodale Navigation und intraoperative Hochfeld-Magnetresonanztomographie bei transsphenoidaler Resektion komplexer Hypophysenadenome

Journal für Neurologie, Neurochirurgie und Psychiatrie 2011; 12 (4): 368-372

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz    Abbildungen   


Abbildung
 
Makroadenom
Abbildung 1: T2-gewichtete koronare Aufnahmen eines Patienten mit großem hormoninaktivem Makroadenom, für das eine komplette Resektion angestrebt war. (A) Präoperativer Befund; (B) Erste intraoperative Untersuchung mit großem intrasellärem Tumorrest. (C) Nach weiterer Resektion kommt normales Hypophysengewebe unterhalb des Chiasmas zur Darstellung, fraglich findet sich im vorderen Bereich median Adenomgewebe. (D) Nach erneuter Exploration wird das suspekte Areal als Hämatom identifiziert. Aufnahmen nach Sellaverschluss mit Tachosil.


Keywords: MakroadenomMRTNeurochirurgie
 
 
Teilresektion
Abbildung 2: Koronare Aufnahmen in T2-Gewichtung bei Patienten mit angestrebter Teilresektion. (A) Präoperativer Befund; (B) intraoperative Untersuchung mit suprasellärem Tumorrest, der durch Einschnürung des Diaphragma sellae vom Rest des Tumors abgetrennt war. (C) Intraoperative Abschlussuntersuchung mit kleinem Resttumor im Bereich des Sinus cavernosus links und Luft in der Tumorkapsel. (D) Ein Jahr postoperativ findet sich ein leicht prominenter Sinus cavernosus im vorderen Bereich.


Keywords: MRTNeurochirurgieTumor
 
 
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung