Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Abbildung 5: Speichelkortisol
Morgendliche Speichelkortisolwerte nach mitternächtlicher Einnahme von 1 mg Dexamethason. Orange Punkte kennzeichnen Patienten mit nachgewiesenem CS. Offene Kreise kennzeichnen Patienten ohne nachgewiesenes CS. Der zu unterschreitende Cut-off-Wert für den Ausschluss eines CS liegt bei 1,5 ng/ml (4 nmol/l).
 
Speichelkortisol
Vorheriges Bild Nächstes Bild  


Abbildung 5: Speichelkortisol
Morgendliche Speichelkortisolwerte nach mitternächtlicher Einnahme von 1 mg Dexamethason. Orange Punkte kennzeichnen Patienten mit nachgewiesenem CS. Offene Kreise kennzeichnen Patienten ohne nachgewiesenes CS. Der zu unterschreitende Cut-off-Wert für den Ausschluss eines CS liegt bei 1,5 ng/ml (4 nmol/l).
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung