Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Bartok A, Minar E, Rand T
Kasuistik: Parkes-Weber-Syndrom bei einem 63jährigen Mann
Journal für Kardiologie - Austrian Journal of Cardiology 2003; 10 (7-8): 345-347

Volltext (PDF)    Summary    Übersicht   

Abb. 1: Parkes-Weber-Syndrom Abb. 2: Parkes-Weber-Syndrom Abb. 3a-b: Parkes-Weber-Syndrom Abb. 4a-b: Parkes-Weber-Syndrom Aktuelles Bild - Abb. 5: Parkes-Weber-Syndrom
Abbildung 5: Parkes-Weber-Syndrom
Verlaufskontrolle 12 Monate nach Embolotherapie: deutlich gebesserte Lokalsituation. Es sind nur noch flache, prätibiale und medio-malleoläre Ulzera vorhanden
 
Parkes-Weber-Syndrom
Vorheriges Bild Nächstes Bild  


Abbildung 5: Parkes-Weber-Syndrom
Verlaufskontrolle 12 Monate nach Embolotherapie: deutlich gebesserte Lokalsituation. Es sind nur noch flache, prätibiale und medio-malleoläre Ulzera vorhanden
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung