Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Abbildungen mit Filmsequenzen
Altersberger M et al.  
Echokardiographie aktuell: Persistente Dyspnoe nach COVID-19 – POCUS leads the way - Ultraschall zur Differentialdiagnose

Journal für Kardiologie - Austrian Journal of Cardiology 2021; 28 (11-12): 396-398

Volltext (PDF)    Abbildungen mit Filmsequenzen   


Abbildung
 
POCUS TTE & LUS - PSAX
Abbildung 1: POCUS TTE & LUS – PSAX: Querschnitt der Aortenklappe, wo sich ein Defekt darstellt. Das zweite Bild von links oben, apikaler 5-ChV, visualisiert die Ruptur der Klappe. Das dritte Bild zeigt einen dilatierten linken Ventrikel in einem Querschnitt durch einen Pleuraerguss durchgeschallt. Das vierte Bild ist ein unkomplizierter Pleuraerguss rechtsseitig (echoleere Flüssigkeit). © M. Altersberger, Y. Cho


Keywords: KardiologieLUSPOCUS TTE
 
 
POCUS - PSAX
Abbildung 2: POCUS der PSAX und des 5-Kammer-Blicks mit Visualisierung der Aortenklappe und des Defektes (Ruptur) des LCC.


Keywords: KardiologiePOCUSPSAX

Film starten
 
 
Pleuraerguss
Abbildung 3: Pleuraerguss beidseits


Keywords: EchoKardiologie

Film starten
 
 
TEE - LCC
Abbildung 4: TEE-Studie mit Beschriftung der anatomischen Strukturen der Aortenklappe in der kurzen und der langen Achse midösophageal eingestellt. Das LCC hierbei rupturiert.


Keywords: KardiologieLCCTEE

Film starten
 
 
TEE - LCC
Abbildung 5: TEE: Midösophageale Schnitte: Eine kurze und 2 Längsachsendarstellungen der Ruptur des LCC inklusive Farbdoppler. © M. Altersberger, Y. Cho


Keywords: KardiologieLCCTEE
 
 
 
copyright © 2003–2022 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Datenschutz | Impressum
 
Werbung