Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Abbildungen und Graphiken
Stojkovic S, Schönbauer R  
EPU-Corner: Arrhythmische Schmalkomplextachykardie: „What‘s the mechanism“?

Journal für Kardiologie - Austrian Journal of Cardiology 2023; 30 (3-4): 80-83

Volltext (PDF)    Abbildungen   


Abbildung
 
12-Kanal-EKG
Abbildung 1: 12-Kanal-EKG der irregulären Schmalkomplextachykardie, die nach Gabe von Adenosin terminiert


Keywords: AdenosinEKG
 
 
EKG
Abbildung 2: Panel A zeigt den Beginn einer AVRT nach 2 (mechanischen) atrialen Extraschlägen mit dem „jump“.
Im Panel B sieht man das VAV-Response nach dem Entrainment von RV, die Differenzen PPI-TCL und SA-VA, sowie die Akzeleration der Tachykardie nach dem Entrainment auf Zykluslänge von 275 ms. Die genaue Analyse der intrakardialen Ableitungen im Panel Cerklärt die Ursache der abwechselnden Zykluslängen, mit AH-Zeit über „fast pathway“ von 135 ms und AH-Zeit über „slow pathway“ von 225 ms. Die Differenz zwischen beiden AH-Zeiten entspricht genau der Differenz zwischen zwei Tachykardiezykluslängen.


Keywords: EKG
 
 
EKG
Abbildung 3: Die Ablation der orthodromen AVRT unter ventrikulärer Stimulation mit fusioniertem VA-Signal am lateralen Mitralanulus (Panel A). Die Ablation an der Stelle terminiert die retrograde Leitung über die akzessorische Leitungsbahn und die Tachykardie (Panel B).


Keywords: EKG
 
 
 
copyright © 2000–2024 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Datenschutz | Impressum
 
Werbung