Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Spendel MC
Die aneurysmatische Subarachnoidalblutung: Epidemiologie, Ätiologie, Klinik und Komplikationen
Journal für Neurologie, Neurochirurgie und Psychiatrie 2008; 9 (2): 20-30

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz    Übersicht   

Aktuelles Bild - Abb. 1: Subarachnoidalblutung Abb. 2: Subarachnoidalblutung Abb. 3: Subarachnoidalblutung Abb. 4: Subarachnoidalblutung Abb. 5: Subarachnoidalblutung
Abbildung 1: Subarachnoidalblutung
Altersinzidenz anhand von 750 Patienten mit Subarachnoidalblutung (Neurochirurgie Klagenfurt, 1990–2004)
 
Subarachnoidalblutung
Vorheriges BildNächstes Bild   


Abbildung 1: Subarachnoidalblutung
Altersinzidenz anhand von 750 Patienten mit Subarachnoidalblutung (Neurochirurgie Klagenfurt, 1990–2004)
 
copyright © 2003–2022 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Datenschutz | Impressum
 
Werbung