Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Summary
Steinwender C et al.  
Sondenlose Schrittmachersysteme // Leadless Pacemakers

Journal für Kardiologie - Austrian Journal of Cardiology 2021; 28 (7-8): 234-239

Volltext (PDF)    Summary   




Keywords: Einkammer-SchrittmacherImplantationklinische PerspektiveKomplikationMicra™Sondenloser Herzschrittmacher

Leadless pacemakers have the potential to fundamentally change the field of device therapy. As leads and generator pockets are no longer needed with this technology, many potentially dangerous complications of conventional pacemaker systems like lead fractures, lead endocarditis or pocket infections can be effectively avoided. This article presents an overview of the present clinical evidence and future perspectives of this promising new technology.
Kurzfassung: Konventionelle Herzschrittmachersysteme verbessern seit mehr als 60 Jahren das Leben von Millionen Menschen. Dennoch weisen sie Schwachstellen auf, die zu Fehlfunktionen oder Infektionen mit bedrohlichen Folgen führen können. Sondenlose Herzschrittmacher (leadless pacemakers) wurden während der letzten Jahre entwickelt und in die klinische Praxis eingeführt. Sie sollen helfen, die Probleme konventioneller Schrittmacher zu überwinden. In diesem Artikel werden die klinischen Erfahrungen und weiteren Perspektiven dieser vielversprechenden Technologie beleuchtet.
 
copyright © 2003–2022 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Datenschutz | Impressum
 
Werbung