Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Mobile Version
A-  |   A  |   A+
 
Natriumbikarbonat
Bedenklichkeit: ** (bei Indikation)

III - Antidota bei typischen Komplikationen

Indikation:
kardiale Komplikationen durch Intoxikation mit trizyklischen Antidepressiva und Antiarrhythmika vom membranstabilisierenden Typ (Ajmalin, Antazolin, Aprindin, Carbamazepin, Chinidin, Lidocain, Mexiletin, Procainamid, Propafenon, Spartein)

Dosierung:
Erwachsener: initial 1-2 mVal Natriumbikarbonat/kg je nach Säure-, Basen- und Elektrolythaushalt i.v., Dosen von 1-2 mmol/kg können bei Wiederauftreten der Rhythmusstörungen bei Bedarf 1- bis 2mal wiederholt werden

Hinweis:
kontinuierliche Kontrolle des Elektrolyt- und Säure-Basenhaushalts

Kontraindikation:
Hypervolämie, Hypertonie, Ödemneigung bzw. Störungen des Säure-, Basen- und Elektrolythaushalts



Indikationen, Dosierungen, Kontraindikationen und Nebenwirkungen beziehen sich grundsätzlich auf Vergiftungen und beschränken sich daher nur auf toxikologische Gesichtspunkte

 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung