Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Rolf S, Gaspar T, Sommer P, Kircher S, Arya A, Wetzel U, Bollmann A, Hindricks G, Piorkowski C
Katheterablation von Vorhofflimmern - Neue Technologien und Strategien
Journal für Kardiologie - Austrian Journal of Cardiology 2011; 18 (3-4): 76-80

Volltext (PDF)    Summary    Fragen zum Artikel    Übersicht   

Abb. 1: Pace-and-Ablate-Strategie Aktuelles Bild - Abb. 2a-b: Elektrischer Kontakt Abb. 3: Postpacing-Intervall-Map
Abbildung 2a-b: Elektrischer Kontakt
Darstellung des elektrischen Kontaktes mit der EnsiteContact®-Technologie [12]. Blick auf den linken Vorhof von linksatrial während Ablation im Bereich der linken unteren Lungenvene. Die linken Lungenvenen wurden zur besseren Darstellung der Ablationsregion herausgeschnitten. Der grüne Stern an der Spitze des Ablationskatheters symbolisiert einen guten elektrischen Gewebekontakt. Dies korreliert mit der hohen Signalamplitude im bipolaren Elektrogramm (b). Das Ausmaß des Gewebekontaktes im zeitlichen Verlauf wird zudem quantitativ wiedergegeben (a). Abl: Ablationskatheter; CS: Katheter im Koronarsinus; eso: Temperatursonde im Ösophaguslumen.
 
Elektrischer Kontakt
Vorheriges Bild Nächstes Bild   


Abbildung 2a-b: Elektrischer Kontakt
Darstellung des elektrischen Kontaktes mit der EnsiteContact®-Technologie [12]. Blick auf den linken Vorhof von linksatrial während Ablation im Bereich der linken unteren Lungenvene. Die linken Lungenvenen wurden zur besseren Darstellung der Ablationsregion herausgeschnitten. Der grüne Stern an der Spitze des Ablationskatheters symbolisiert einen guten elektrischen Gewebekontakt. Dies korreliert mit der hohen Signalamplitude im bipolaren Elektrogramm (b). Das Ausmaß des Gewebekontaktes im zeitlichen Verlauf wird zudem quantitativ wiedergegeben (a). Abl: Ablationskatheter; CS: Katheter im Koronarsinus; eso: Temperatursonde im Ösophaguslumen.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung