Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Rolf S, Gaspar T, Sommer P, Kircher S, Arya A, Wetzel U, Bollmann A, Hindricks G, Piorkowski C
Katheterablation von Vorhofflimmern - Neue Technologien und Strategien
Journal für Kardiologie - Austrian Journal of Cardiology 2011; 18 (3-4): 76-80

Volltext (PDF)    Summary    Fragen zum Artikel    Übersicht   

Abb. 1: Pace-and-Ablate-Strategie Abb. 2a-b: Elektrischer Kontakt Aktuelles Bild - Abb. 3: Postpacing-Intervall-Map
Abbildung 3: Postpacing-Intervall-Map
Darstellung eines Postpacing-Intervall- (PPI-) Maps mit dem EnsiteNavX®-System [13]. Die Differenzen der PPIs im Vergleich zur Tachykardie- Zykluslänge werden farbkodiert auf das 3DMap aufgetragen. In das Map wurde nach einem zielorientierten Algorithmus eine CT-Rekonstruktion (Kardio-CT vom Vortag) des individuellen linken Vorhofs (LA) integriert [6]. Es handelt sich um eine Re-Intervention nach vorhergehender zirkumferentieller Pulmonalvenenisolation. Das Map zeigt eine Makro-Reentry-Tachykardie um die rechten Pulmonalvenen durch das LA-Dach. Eine lineare Radiofrequenz- Läsion entlang des LA-Daches terminierte letztendlich die Makro-Reentry-Tachykardie. LUPV: linke obere Pulmonalvene; LLPV: linke untere Pulmonalvene; RUPV: rechte obere Pulmonalvene; RLPV: rechte untere Pulmonalvene; LAA: linkes Vorhofohr.
 
Postpacing-Intervall-Map
Vorheriges Bild Nächstes Bild  


Abbildung 3: Postpacing-Intervall-Map
Darstellung eines Postpacing-Intervall- (PPI-) Maps mit dem EnsiteNavX®-System [13]. Die Differenzen der PPIs im Vergleich zur Tachykardie- Zykluslänge werden farbkodiert auf das 3DMap aufgetragen. In das Map wurde nach einem zielorientierten Algorithmus eine CT-Rekonstruktion (Kardio-CT vom Vortag) des individuellen linken Vorhofs (LA) integriert [6]. Es handelt sich um eine Re-Intervention nach vorhergehender zirkumferentieller Pulmonalvenenisolation. Das Map zeigt eine Makro-Reentry-Tachykardie um die rechten Pulmonalvenen durch das LA-Dach. Eine lineare Radiofrequenz- Läsion entlang des LA-Daches terminierte letztendlich die Makro-Reentry-Tachykardie. LUPV: linke obere Pulmonalvene; LLPV: linke untere Pulmonalvene; RUPV: rechte obere Pulmonalvene; RLPV: rechte untere Pulmonalvene; LAA: linkes Vorhofohr.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung