Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Abbildungen und Graphiken
Wiest G  
Der so genannte zervikogene Schwindel aus neurologischer Sicht

Journal für Neurologie, Neurochirurgie und Psychiatrie 2016; 17 (1): 7-12

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz    Abbildungen   


Abbildung
 
Neuronale Verschaltung
Abbildung 1: Neuronale Verschaltung des sacculo-collischen Reflexes als Teil der vestibulo-collischen Reflexe (VCR).


Keywords: neuronale Verschaltungsacculo-collischer ReflexSchemavestibulo-collischer Reflex
 
 
Nackenreflex-Säugling
Abbildung 2A-C: (A) Symmetrisch tonischer Nackenreflex beim Säugling bei Beugung des Kopfes. (B) Symmetrisch tonischer Nackenreflex beim Säugling bei Streckung des Kopfes nach hinten. (C) Asymmetrisch tonischer Nackenreflex beim Säugling bei Kopf- bzw. Nackenrotation.


Keywords: KopfrotationNackenrotationSchemaSäuglingtonischer Nackenreflex
 
 
Zerviko-okulärer-Reflex
Abbildung 3: Experimentelle Versuchsanordnung zur Auslösung des COR in der Dunkelheit beim Menschen. In der Darstellung induziert eine langsame Rumpfdrehung nach rechts (unter fixiertem Kopf) einen „gaze drift“ nach links mit geringem linksschlägigem Nystagmus (= COR).


Keywords: CORRumpfrotationSchemaVersuchsanordnungzerviko-okulärer-Reflex
 
 
 
copyright © 2003–2021 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Datenschutz | Impressum
 
Werbung