Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Holinski-Feder E, Morak M
Hyperplastische Polypen, sessile serratierte Adenome, konventionelle Adenome: Molekulare Pathwasy und deren klinische Relevanz
Journal für Gastroenterologische und Hepatologische Erkrankungen 2010; 8 (2): 18-25

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz    Fragen zum Artikel    Übersicht   

Abb. 1: Karzinogenese - Kolon Abb. 2: Mikrosatellitenanalyse - Immunhistochemische Analyse Abb. 3: CpG-Island methylator pathway Aktuelles Bild - Abb. 4: Amsterdam-positive Familie
Abbildung 4: Amsterdam-positive Familie
Stammbaum einer Amsterdam-positiven Familie: Der Indexpatient ist mit einem Pfeil gekennzeichnet, MSI-H im Tumor, kein Nachweis einer Keimbahnmutation. Das Erkrankungsalter an Kolonkarzinomen (CC) ist angegeben soweit bekannt. Von einem CC betroffene Patienten sind dunkel hinterlegt.
 
Amsterdam-positive Familie
Vorheriges Bild Nächstes Bild  


Abbildung 4: Amsterdam-positive Familie
Stammbaum einer Amsterdam-positiven Familie: Der Indexpatient ist mit einem Pfeil gekennzeichnet, MSI-H im Tumor, kein Nachweis einer Keimbahnmutation. Das Erkrankungsalter an Kolonkarzinomen (CC) ist angegeben soweit bekannt. Von einem CC betroffene Patienten sind dunkel hinterlegt.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung