Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Barbieri F, Adukauskaite A, Senoner T, Rubatscher A, Schgör W, Stühlinger M, Pfeifer B, Bauer A, Hintringer F, Dichtl W
Kardiale Resynchronisationstherapie (CRT) // Cardiac Resynchronisation
Journal für Kardiologie - Austrian Journal of Cardiology 2021; 28 (3-4): 87-92

Volltext (PDF)    Summary    Übersicht   

Abb. 1: Ablate und Pace Therapiekonzept Aktuelles Bild - Abb. 2: Vena anonyma Abb. 3: Sonde Abb. 4: Sonde Abb. 5: Sonde Abb. 6: Stimulationselektrode Abb. 7: DDDR-Herzschrittmacher Zum letzten Bild
Abbildung 2: Vena anonyma
Im Rahmen eines Upgrades zeigt sich die Vena anonyma hochgradig eingeengt (A). Vor zusätzlicher Implantation einer linksventrikulären Sonde erfolgt eine Venoplastie (B). (Gemeinsam mit Prof. Johannes Petersen von der interventionellen Radiologie/ MUI im HK Labor durchgeführt).
 
Vena anonyma
Vorheriges Bild Nächstes Bild   


Abbildung 2: Vena anonyma
Im Rahmen eines Upgrades zeigt sich die Vena anonyma hochgradig eingeengt (A). Vor zusätzlicher Implantation einer linksventrikulären Sonde erfolgt eine Venoplastie (B). (Gemeinsam mit Prof. Johannes Petersen von der interventionellen Radiologie/ MUI im HK Labor durchgeführt).
 
copyright © 2003–2021 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Datenschutz | Impressum
 
Werbung